26.06.2019

Benefizgala des Rotary Clubs erspielt 12000 Euro

Regionales Talentzentrum Sport und Projekt des RSV Lahn-Dill bedacht

„Music Meets Motion“ hieß es dank des Rotary Club Wetzlar am 2. Februar dieses Jahres. Gut 700 Besucher verfolgten die Benefizgala zugunsten des heimischen Sports an diesem Abend live in der Stadthalle Wetzlar. Am vergangenen Freitag wurden nun an das Regionale Talentzentrum Sport und den RSV Lahn-Dill Fördersummen von zusammen 12.000 Euro übergeben.

Das Regionale Talentzentrum Sport hat sich der Förderung junger heimischer Sporttalente verschrieben und unterstützt damit die mittelhessische Sportszene nachhaltig. Ebenso wie das Projekt „Inklusiv(er)leben“ des RSV Lahn-Dill mit dem Ziel jungen Menschen mit Mobilitätseinschränkung den Zugang zum Sport zu ermöglichen. So konnten der neue RSV-Vorsitzende Dirk Köhler sowie Carsten Scherlies, Rektor der Goetheschule Wetzlar, freudestrahlend die Fördersummen von jeweils 6.000 Euro aus den Händen von Rotary Club Präsident Manfred Bender für ihre Projekte entgegennehmen.

Die Benefizgala selbst wurde unteranderem durch das Mitwirken des KTV 68 Wetzlar, der TSG Blau-Gold Gießen, dem Schwarz-Rot-Club Wetzlar und der bekannten Musicalgruppe der Goetheschule Wetzlar zu einem solchen Erfolg. Der RSV Lahn-Dill sagt Dankeschön für diese Initiative der Rotarier und das Mitwirken der genannten Vereine.

Spendenübergabe durch Manfred Bender (Mitte) an Carsten Scherlies (re) und Dirk Köhler (Foto: Nicolai Zeltinger).