05.12.2018

Heimspiel gegen Trier muss verlegt werden

RSV Lahn-Dill entspricht Wunsch der Gäste

Das für Freitag, den 21. Dezember vorgesehene letzte Heimspiel des RSV Lahn-Dill im Sportjahr 2018 gegen die Trier Dolphins wurde am Dienstagabend ins Neue Jahr verlegt. Die Mittelhessen entsprachen damit einem Wunsch des Gastes aus Rheinland-Pfalz. Neuer Termin ist nun Sonntag, der 17. Februar 2019 um 16 Uhr in der Wetzlarer August-Bebel-Sporthalle.

„Wir haben uns entschlossen unbürokratisch den Wunsch der Dolphins zu entsprechen, nachdem sie uns am Montag in einem persönlichen Gespräch um eine Verlegung gebeten haben“, so RSV-Geschäftsführer Andreas Joneck zum Entschluss dem Wunsch der Gäste kurzfristig zu entsprechen, auch wenn der RSV Lahn-Dill ein Vetorecht gehabt hätte.

Alle bereits über Ticketmaster erworbenen Eintrittskarten für den 21. Dezember behalten natürlich ihre Gültigkeit und können problemlos für den neuen Termin verwendet werden. Eintrittskarteninhaber, die am neuen Spieltermin verhindert sind oder aus anderen Gründen ihre Tickets zurückgeben möchten, können dies kostenfrei über Ticketmaster in die Wege leiten.