IWBF Champions League Viertelfinale 2017 in Wetzlar

 

Vom 10. bis 12. März 2017 kehrt mit dem neuen Viertelfinale der IWBF Champions League die europäische Königsklasse zurück nach Wetzlar. Bei der Premiere des neuen Modus darf Gastgeber und Rekordsieger RSV Lahn-Dill drei internationale Spitzenteams in Wetzlar begrüßen.

 

Hyeres Handi Basket aus Frankreich, GSD Porto Torres aus Italien und der nationale Konkurrent RSB Thuringia Bulls aus Elxleben haben sich in der EuroLeague I für das Viertelfinale in Wetzlar qualifiziert. Die beiden letztjährigen Finalisten CD Ilunion Madrid und RSV Lahn-Dill sind für die beiden Viertelfinals als Gastgeber gesetzt, sodass der aktuelle Champions League Sieger mit den BG Baskets Hamburg, den Italienern MIA Briantea ´84 Cantu und Besiktas Istanbul aus der Türkei ebenfalls drei starke europäische Mannschaften an diesem Wochenende zu Gast hat.

 

An drei Tagen kommt es von Freitag bis Sonntag zu jeweils zwei Spielen in der europäischen Königsklasse, die allesamt in der RSV-Heimstätte August-Bebel-Sporthalle ausgetragen werden. Im Modus „jeder-gegen-jeden“ qualifizieren sich die beiden erstplatzierten Teams in Madrid und Wetzlar für das ebenfalls neu geschaffene Final Four in der IWBF Champions League Anfang Mai.

 

Alle Informationen zu den teilnehmenden Mannschaften finden Sie hier: http://www.rsvlahndill.de/champions-league/teams.html


Informationen zum Spielplan und zur Halle finden Sie hier: http://www.rsvlahndill.de/champions-league/spielplan.html


Näheres über die Ticketpreise und die Vorverkaufsstellen unter folgendem Link: http://www.rsvlahndill.de/champions-league/tickets.html


Wenn Sie das Champions League-Wochenende mit ein paar Tagen Aufenthalt in Wetzlar verbinden möchten, empfehlen wir Ihnen unser All-Inklusive-Paket: http://www.rsvlahndill.de/champions-league/hotel.html