Spielplan

Von Freitag bis Sonntag werden im neu geschaffenen IWBF Champions League Viertelfinale jeweils zwei Spiele pro Tag ausgetragen.

 

Im Modus „jeder-gegen-jeden“ werden so in den drei Tagen die beiden besten Mannschaften gesucht, die sich für das Final Four Anfang Mai qualifizieren.

 

Spielort ist die August-Bebel-Sporthalle in Wetzlar, die traditionelle Heimstätte des RSV Lahn-Dill.

 

Sie bietet in einem attraktiven Umfeld bis zu 1.800 Zuschauern Platz und gleichzeitig beste Sichtverhältnisse. Natürlich stehen auch allen Rollstuhlfahrern eine Vielzahl von hervorragenden Plätzen zur Verfügung. Showacts unserer Cheerleader, professionelle Moderation, Präsentationsstände unseres Fanclubs und unseres Fanshops, Informationen zahlreicher Partner und das bekannt gute Catering aus dem Hause „Einstein Bistro- und Partyservice“ runden die Auftritte des RSV Lahn-Dill ab. Die August-Bebel-Sporthalle war Spielort der Europameisterschaften 2007, Finalspielort der Champions League Endspiele 2005 und 2009 sowie der DRS-Pokalendspiele 2001, 2002, 2007 und 2012.

 

An allen drei Tagen wird die August-Bebel-Sporthalle jeweils eine Stunde vor Beginn des ersten Spieles für die Zuschauer geöffnet.

 

Spielplan

 

Freitag, 10. März 2017

 

17:45 Uhr // Hyères Handi Basket vs. GSD Porto Torres

20:00 Uhr // RSV Lahn-Dill vs. RSB Thuringia Bulls

 

Samstag, 11. März 2017

17:15 Uhr // RSB Thuringia Bulls vs. Hyères Handi Basket
19:30 Uhr // GSD Porto Torres vs. RSV Lahn-Dill

 

Sonntag, 12. März 2017

13:45 Uhr // GSD Porto Torres vs. RSB Thuringia Bulls
16:00 Uhr // RSV Lahn-Dill vs. Hyères Handi Basket