Janet McLachlan * 26.08.1977 in North Vancouver/Kanada, Head Coach

 

Stationen:

University of Victoria/Kanada (als Fußgänger-Basketballerin), Edmonton Inferno/Kanada, British Columbia Breakers/Kanada, University of Alabama/USA, Dolphins Trier (2012-2016), Rhine River Rhinos Wiesbaden (2016-2017), RSV Lahn-Dill (seit 2017), seit 2017 Assistenztrainerin der deutschen Damen-Nationalmannschaft

 

Erfolge:

Als Sportlerin: Kanadische Meisterin 1998, 2000; André-Vergauwen-Cupsiegerin 2015; Weltmeisterschaften 2010 (Bronze), 2014 (Gold); Paralympics 2012, 2016 (Teilnahme); Europameisterschaft 2017 (Silber); Deutsche Pokalsiegerin 2018

Als Trainerin: Weltmeisterschaften 2018 (Bronze).

 

Janet McLachlan galt bis zu Ihrem Karriereende als weltbeste Rollstuhlbasketballerin und war eine der tragenden Säulen der kanadischen Nationalmannschaft im letzten Jahrzehnt. Mit dem WM-Titel in Toronto krönte die Ausnahmeathletin 2014 ihre aktive Karriere, die sie in der RBBL bereits zu den Dolphins Trier und den Rhine River Rhinos aus Wiesbaden führte. Mit ihrer langen Erfahrung im Bereich des Fußgänger- und Rollstuhlbasketsballs hat Janet McLachlan nur ein Jahr nach dem Einstieg ins Traineramt den Cheftrainerposten übernommen. Ueitgleich ist sie unter Bundestrainer Martin Otto zur Assistenztrainerin der deutschen Damen-Nationalmannschaft aufgestiegen.

 

Patenschaft: