Andreas Joneck, *07.12.1965 in Wetzlar

 

Email: andreas.joneck@rsvlahndill.de

 

Bisherige Stationen: TV Wetzlar 1847, Osnabrücker TB, TV 1860 Lich, Post-SV Gießen.

 

Der Geschäftsführer unserer Bundesliga-Betreibergesellschaft hat die Sportart von der Pike auf gelernt. Einst selbst aktiver Basketballer und Inhaber einer Schiedsrichter- und Trainerlizenz des DBB, hat er früh auch den journalistischen Blick von außen auf die Sportart geworfen. Zu seinem Know-how gehört es die Sportart Basketball aus allen Perspektiven zu kennen: als Sportler, Schiedsrichter, Trainer, Journalist und Funktionär. Von 2001 bis 2016 war er Vorsitzender der Kommission Öffentlichkeitsarbeit im deutschen Rollstuhlbasketball, aktuell zeichnet er mit seiner eigenen Sportagentur für die Vermarktung der Nationalmannschaften verantwortlich und war 2004 in Athen, 2008 in Peking, 2012 in London und 2016 in Rio de Janeiro als Presse-Attaché des Nationalen Paralympischen Komitees tätig. 2007 und 2013 bei der Eurobasketball in Wetzlar und Frankfurt am Main fungierte er als OK- bzw. Pressechef.

 

Zusätzlich ist Andreas Joneck auch semi-professional als Fotograf tätig und hat in diesem Bereich bereits zahlreiche Ausstellungen bestückt: www.fotografie-welten.de.