#8 Brian Bell, *24. Februar 1989 in Birmingham/Alabama (USA)

 

Bisherige Vereine:

University of Illinois/USA, Indiana Pacers/USA, Briantea84 Cantu/Italien (2013-2017), RSV Lahn-Dill (seit 2017)
 
 

 

Erfolge:

Italienischer Meister 2014, 2016; Italienischer Pokalsieger 2016, 2017; U-22 Weltmeisterschaften 2005 (Gold) 2009 (Gold); Weltmeisterschaften 2014 (Silber); Paralympics 2016 (Gold);

 

Brian Bell gilt als einer der weltbesten Rollstuhlbasketballer auf seiner Position. 2013 wechselte er aus den USA nach Europa und wurde beim italienischen Club Briantea Cantu zu einer der tragenden Säulen des Erfolges. Gemeinsam mit Mikey Paye und dem ehemaligen RSV-Spieler Steve Serio feierte Brian im Sommer 2016 seinen größten Erfolg, als er bei den Paralympics in Rio mit dem Team USA die Goldmedaille gewann.

Spielerpate: