#5 Michael Paye, *24.03.1983 in Detroit/USA

 

Bisherige Vereine:

UTA Movin´Mavs (USA), RSV Lahn-Dill (seit 2006)

 

Erfolge:

Deutscher Meister 2007, 2008, 2010, 2011, 2012, 2013, 2014, 2015, 2017; Deutscher Pokalsieger 2007, 2009, 2010, 2011, 2012, 2013, 2014, 2015, 2017; Champions League Sieger 2010, 2012, 2015; Weltpokalsieger 2010; U22-Weltmeisterschaften 2005 (Gold); Weltmeisterschaften 2006 (Silber), 2010 (Bronze), 2014 (Silber); Copa America 2013 (Gold); Parapan Am Games 2015 (Gold); Paralympics-Teilnahme 2008, Paralympics 2016 (Gold).

 

Unser Kapitän! "Mikey" ist nach Dirk Köhler der dienstälteste Spieler im Team. Seit 2007 ist der Mann aus Detroit der Lenker und Denker auf dem Parkett. Daneben ist er in den vergangenen Jahren zu einem echten Mittelhessen gereift und liebt es "Handkäs mit Musik" zu essen. Gemeinsam mit Brian Bell holte Michael Paye im Sommer 2016 die paralympische Goldmedaille von Rio und feierte am Zuckerhut den größten Erfolg seiner Karriere.

 

 

Spielerpatenschaft: